Die Wahl der Besten Wanderschuhe für Frauen

Wie wählen Sie die besten Wanderschuhe für Frauen in 2014/2015? Wanderschuhe für Frauen haben verschiedene Eigenschaften, die Sie beachten müssen, wenn Sie auf der Suche nach den besten Wander- und Laufschuhen für Frauen sind.

  • Wasserfest: Kaufen Sie nur wasserfeste Schuhe.
  • Leicht: Wenn Sie nicht gerade steile Berge hinausklettern gibt es keinen Grund, von schwerem Schuhwerk ausgebremst zu werden.
  • Komfort: Wahrscheinlich das wichtigste an einem Wanderschuh. Kaufen Sie nur Schuhe, die auch wirklich komfortabel zu tragen sind.
  • Schutz: Kaufen Sie Wanderschuhe, die Ihre Füßen und Fußgelenke gut schützen und stü Selbst auf einfachen Wanderungen können Sie umknicken und sich verletzen. Besuch das folgende Test-Portal um alle Modelle zu vergleichen http://wanderschuhetests.de/.

Typen von Schuhen

Es gibt in der Regel 4 Schuhtypen:

  • Leichte Wanderschuhe: Tiefgeschnitten und im Design ähnlich wie Laufschuhe sind diese gut geeignet für Tagestouren.
  • Wanderschuhe- und Stiefel: Diese sind mittelhoch bis hoch geschnitten und sowohl für Tagestouren als auch mittellange Rucksacktouren geeignet.
  • Rucksackstiefel: Diese Stiefel wurden für schwere Lasten und mehrtägige Wanderungen auf Wegen oder rauem Gelände gebaut. Sie sind stabil und stützen den Fuß durch ihre festeren Sohlenbesser als leichte Wanderschuhe. Vollständigen Test der Damen-Wanderschuhe besuchen.
  • Bergsteigerstiefel: Diese Stiefel sind sehr stabil und bieten exzellente Stützung für Fuß und Fuß

Höhe des Schuhs

  • Tiefgeschnittene Schuhe: Diese Schuhe eignen sich gut für leichtere Wanderungen auf wohlgepflegten Wanderwegen.
  • Mittelhohe Schuhe und Stiefel: Diese Schuhe sind höher geschnitten und umschließen und schützen Ihr Fuß Sie sind gut geeignet für mehrtägige, aber nicht zu anspruchsvolle Wanderungen.
  • Hohe Stiefel: Diese bieten ausgesprochen hohe Unterstützung für Ihren Fuß, selbst aus unebenem und steinigem Terrain. Sie sind sehr stabil und sollten vor der ersten längeren Wanderung gut eingetragen werden.

Der wichtigste Faktor

Mit all den verschiedenen Eigenschaften und Funktionen ist eines trotzdem am wichtigsten: Wie Ihnen der Schuh passt. dabei sollten Sie diese Dinge beachten:

  • Länge: Der Schuh sollte lang genug sein, damit Ihre Zehen vorne ein wenig Luft haben. Zu lang und Ihr Fuß rutscht im Schuh oder schlappt hinten raus; zu kurz und ihr Fuß ist eingequetscht.
  • Breite: Ihr Fuß sollte fest im Schuh sitzen und nicht rumrutschen, aber auch nicht eingezwängt sein.
  • Volumen: Ihr Fuß sollte, je nach Höhe des Schuhs, gut und sicher in ihn reinpassen.