Welche 3 Koffer lassen sich für Reisen empfehlen?

Er hat vier Ecken, einen Boden und einen Deckel – der Koffer. Worauf Sie beim Kauf eines solchen achten sollten, lesen Sie in der folgenden Anleitung.

  • Die erste Entscheidung: Weiche oder harte Schale? Insgesamt bestehen keine wirklich großen Unterschiede. Koffer mit weicher Schale sind ähnlich robust und stabil wie mit harter Schale. Weichschalenkoffer zeichnen sich durch bequemen Stauraum in den Außentaschen aus.
  • Sind zwei oder vier Rollen vorzuziehen? Auf vier Rollen sind Koffer besser zu manövrieren, wesentlich ist auch, dass sich die Räder wechseln lassen. Achten Sie auch darauf, dass die Griffe gut in Ihrer Hand liegen und keinesfalls scharfe Kanten aufweisen. Ein Teleskopgriff sollte lang genug sein, damit Ihnen der Koffer nicht in die Hacken schlägt.

Falls Sie in die USA reisen, sollten Sie Koffer mit TSA-Schloss vorziehen. Diese können von US-Sicherheitsbehörden per Generalschlüssel geöffnet werden. Ansonsten könnte die Behörde den Koffer aufbrechen.

Samsonite S’cure Spinner

Samsonite S'cure SpinnerEin Qualitätsprodukt von Samsonite mit ansprechendem Äußeren und einem Gewicht von weniger als vier kg. Der Koffer wird aus Polypropylen mit der Bezeichnung Flowlite™ hergestellt. Dieses Material ermöglicht es, überaus dünne, aber dennoch starke Schalen im Spritzgussverfahren herzustellen. Mit einem Dreipunktverschluss-System ausgestattet kann der Koffer unterwegs schnell verschlossen werden. Der Koffer ist ebenfalls ein Favorit im Reisekoffer-Test der 5 beliebtesten Modelle.

Der Samsonite Grosser Reisekoffer S’cure Spinner verfügt über ein TSA-Schloss-System für die sichere Reise in die USA. Erhöhten Tragekomfort bietet der mehrstufige Griff mit einem Aluminiumgestänge. Eine gut durchdachte Innenausstattung erleichtert das Packen ungemein. Der Koffer verfügt über niedrig angebrachte Kreuzspanngurte und einen Raumteiler mit zusätzlichem Reißverschluss in der oberen Schale.

Hauptstadtkoffer Koffer Alex

Hauptstadtkoffer Koffer AlexDer robuste und ultraleichte 45 Liter große Koffer ist ein farbenfroher Reisbegleiter in einem dynamischen Hartschalen-Design und besticht durch sein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis. Er verfügt unter anderem über separate Tragegriffe an Ober- und Längsseite, eine zusätzliche Abstellvorrichtung auf der Längsseite sowie eine ausziehbare Teleskopstange aus eloxiertem Alu mit ergonomischem Griff.

Ein flexibler Zwischenboden mit separater Netztasche zur Trennung des Inhaltes ist mehr als hilfreich beim Packen, eine Vier cm-Dehnfalte sorgt für Volumenerweiterung. Das Hauptfach ist mit Stoff ausgelegt und ein Kreuzgurt ist mehr als hilfreich zum Sichern des Inhaltes. Für Sicherheit sorgen ein Zahlenschloss mit verstellbarem Code und vier gummierte 360° Leichtlaufrollen garantieren einen hohen Rollkomfort.

Samsonite Trolley

Samsonite Trolley KofferDer Koffer fällt mit einem dynamischen Look, einem zeitgemäßen Design und einer gefälligen Farbgestaltung auf. Ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis trägt nicht zuletzt zu seiner Beliebtheit bei. Der Koffer verfügt über eine überaus strapazierfähige und dennoch leichtgewichtige Polypropylen-Konstruktion, ein Zahlenschloss und transparente Seitenschlösser sowie einen mehrstufig arretierbaren Zugriff mit Aluminiumgestänge. Ein Modell, was sich im Testbericht ebenfalls als robuster Trolley ausgezeichnet hat ist er Firelite Spinner (http://koffertests.com/samsonite-firelite-spinner-test/).

Vier in alle Richtungen drehbare Rollen sorgen für Komfort beim Transport, beim Packen stehen Kreuzspanngurte, eine Trennwand sowie eine Innentasche zur Verfügung. Der Hartschalenkoffer bietet einen zweiarmigen Teleskopgriff, sein Gewicht beträgt 6.44 Kg. Der Koffer überzeugt durch sein riesiges Innenvolumen und seine gute und stabile Verarbeitung an allen beweglichen Teilen.

Die Wahl der Besten Wanderschuhe für Frauen

Wie wählen Sie die besten Wanderschuhe für Frauen in 2014/2015? Wanderschuhe für Frauen haben verschiedene Eigenschaften, die Sie beachten müssen, wenn Sie auf der Suche nach den besten Wander- und Laufschuhen für Frauen sind.

  • Wasserfest: Kaufen Sie nur wasserfeste Schuhe.
  • Leicht: Wenn Sie nicht gerade steile Berge hinausklettern gibt es keinen Grund, von schwerem Schuhwerk ausgebremst zu werden.
  • Komfort: Wahrscheinlich das wichtigste an einem Wanderschuh. Kaufen Sie nur Schuhe, die auch wirklich komfortabel zu tragen sind.
  • Schutz: Kaufen Sie Wanderschuhe, die Ihre Füßen und Fußgelenke gut schützen und stü Selbst auf einfachen Wanderungen können Sie umknicken und sich verletzen. Besuch das folgende Test-Portal um alle Modelle zu vergleichen http://wanderschuhetests.de/.

Typen von Schuhen

Es gibt in der Regel 4 Schuhtypen:

  • Leichte Wanderschuhe: Tiefgeschnitten und im Design ähnlich wie Laufschuhe sind diese gut geeignet für Tagestouren.
  • Wanderschuhe- und Stiefel: Diese sind mittelhoch bis hoch geschnitten und sowohl für Tagestouren als auch mittellange Rucksacktouren geeignet.
  • Rucksackstiefel: Diese Stiefel wurden für schwere Lasten und mehrtägige Wanderungen auf Wegen oder rauem Gelände gebaut. Sie sind stabil und stützen den Fuß durch ihre festeren Sohlenbesser als leichte Wanderschuhe. Vollständigen Test der Damen-Wanderschuhe besuchen.
  • Bergsteigerstiefel: Diese Stiefel sind sehr stabil und bieten exzellente Stützung für Fuß und Fuß

Höhe des Schuhs

  • Tiefgeschnittene Schuhe: Diese Schuhe eignen sich gut für leichtere Wanderungen auf wohlgepflegten Wanderwegen.
  • Mittelhohe Schuhe und Stiefel: Diese Schuhe sind höher geschnitten und umschließen und schützen Ihr Fuß Sie sind gut geeignet für mehrtägige, aber nicht zu anspruchsvolle Wanderungen.
  • Hohe Stiefel: Diese bieten ausgesprochen hohe Unterstützung für Ihren Fuß, selbst aus unebenem und steinigem Terrain. Sie sind sehr stabil und sollten vor der ersten längeren Wanderung gut eingetragen werden.

Der wichtigste Faktor

Mit all den verschiedenen Eigenschaften und Funktionen ist eines trotzdem am wichtigsten: Wie Ihnen der Schuh passt. dabei sollten Sie diese Dinge beachten:

  • Länge: Der Schuh sollte lang genug sein, damit Ihre Zehen vorne ein wenig Luft haben. Zu lang und Ihr Fuß rutscht im Schuh oder schlappt hinten raus; zu kurz und ihr Fuß ist eingequetscht.
  • Breite: Ihr Fuß sollte fest im Schuh sitzen und nicht rumrutschen, aber auch nicht eingezwängt sein.
  • Volumen: Ihr Fuß sollte, je nach Höhe des Schuhs, gut und sicher in ihn reinpassen.

Mit dem Rucksack durch Europa

Viele Menschen träumen davon, mit dem Rucksack durch Europa zu reisen, aber ich habe diesen Traum gelebt. Ich lag an den sonnigen Stränden von Spanien, war beim Oktoberfest in Deutschland und wanderte durch die antiken Ruinen Griechenlands, aber das waren nur einige wenige der unglaublichen Erfahrungen, die ich während meiner Zeit in Europa gemacht habe.

Gleich zu Beginn meiner Reise wurde mir bewusst, dass es wichtig war, den richtigen Rucksack für ein solches Unterfangen auszuwählen, um mir meine lange Reise so unbeschwerlich wie nur möglich zu gestalten.

Vorteile eines guten Rucksacks

Es hat viele Vorteile, sich für einen qualitativ hochwertigen Rucksack zu Beginn der Reise zu entscheiden, dazu gehören auch:

  • Organisation. Ein guter Wanderrucksack mit einer Vielzahl von Taschen kann unnötigen Stress und Ärger ersparen, der entsteht, wenn man sich erst für jedes Ding, jeden Gegenstand und jedes Dokument durch die Untiefen der Tasche quälen muss. Wer Stammplätze für sein Telefon, den Pass, das Geld und alles andere hat, macht sich das Leben um ein Vielfaches einfacher. Vergleichen Sie die besten Modelle auch in einem Wanderrucksack-Test wie diesem hier.
  • Umgänglicher. Einen Reiserucksack zu vernwenden macht das Umherreisen sehr viel einfacher. So kann man einfach durch große Menschenansammlungen laufen, Treppen steigen und umherlaufen, ohne immer etwas in der Hand zu haben oder gar einen rollenden Koffer hinter sich her zu ziehen.
  • Stressfreiheit. Einen Rucksack mit sich zu führen, der aus guten oder besten Materialien besteht, wird Ihnen auch auf andere Art und Weise unnötigen Stress ersparen, nämlich in Fällen, wenn bei minderwertigen Produkten Reißverschlüsse reißen oder sich Löcher bilden und viele weitere Dinge.
  • Eigentumssicherung. Zwar kostet Sie ein guter Reiserucksack eine gewisse Summe Geld, jedoch werden Sie durch eine größere Investition vermeiden, stets neue Rucksäcke erwerben zu müssen oder diese zu reparieren. Dadurch sparen Sie auch eine nicht unbeträchtliche Summe. Schließlich kann das Kaufen mehrerer minderwertiger Rucksäcke durchaus teurer sein als der Kauf eines einzelnen guten.
  • Link zur Rucksack-Seite: Rucksackabenteuer.de

Das sollten Sie über Nackenstützkissen wissen

Nackenstützkissen gibt es in normalen Größen und speziell konturierten Formen. Konturangepasste Kissen können den Nacken besser stützen und Schmerzen lindern. Kissen in Standard-Form sind dagegen wesentlich komfortabler. Wie alle anderen Memory-Foam-Produkte auch haben die Nackenstützkissen Test zunächst einen chemischen Geruch und müssen eine Weile ausgelüftet werden.

Vorteile

  • Überdurchschnittlicher Komfort
  • Überdurchschnittliche Linderung von Nackenschmerzen
  • Können Schnarchen verhindern
  • Gut für Rückenschläfer
  • Ein ruhigerer Schlaf

Nachteile

  • Unangenehmer Geruch während der ersten Tage/Wochen
  • Werden schnell heiß
  • Halten nicht besonders lang
  • Nicht empfehlenswert für Menschen, die auf der Seite oder auf dem Bacuh schlafen

Festigkeit und Komfort

Die Festigkeit der Kissen hängt von der jeweiligen Ausführung ab, aber laut aktueller Studien finden die meisten Kunden diese Kissen wesentlich bequmer als Latexkissen oder herkömmliche Kissen.

Sicherheits- & Gesundheitsrisiken

Laut aktueller Studien können die Dämpfe von Memory Foam zur Reizung der Atemwege führen. Das bedeutet nicht, dass diese Kissen giftig, gefährlich oder gesundheitsgefährdend sind, doch es sollte darauf hingewiesen werden, sie von Babys fernzuhalten.

Schmerzlinderung.

Nackenstütz-Kissen bieten eine bessere Nackenstütze und mehr Schmerzlinderung als jede andere Art von Kissen. Mehr als 20% aller Käufer berichten davon, dass ihre Nackenschmerzen schon nach kurzer Anwendung weg sind.

Schlafposition.

Diese Nackenstützkissen bieten die meisten Vorteile für Rückenschläfer. Für andere Schlaftypen können sie allerdings eher unbequem sein – also sollten Sie eventuell nach einem anderen Kissen suchen, wenn Sie auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen.

Hypoallergenische Eigenschaften.

Die Nackenkissen sind hypoallergen, doch sie können über Emissionen des Memory-Foams zu gereizten Atemwegen führen.

Staubmilben ernähren sich von Hautzellen, weshalb sie häufig auf Kissen zu finden sind. Auch ohne Textilfasern können sie sich auf Ihrem Kissen befinden und sich dort von Ihren Hautzellen ernähren. Für eine hohe Ergonomie beim Schlafen empfehle ich das Tempur Original.

Reinigung und Ersatz.

Der Schaumstoff besteht aus winzigen, porösen Schaumzellen. Diese Zellen tragen auch noch lange nach der Wäsche und dem Trocknen noch Wasserreste in sich. Das kann im schlimmsten Fall zu Pilzbefall führen und die Gedächtniseigenschaften des Schaums zerstören. Von einem Waschen in der Maschine wird also abgeraten.

Die meisten Schaumkissen haben eine Lebensdauer von 2,5 Jahren. Nach dieser Zeit verlieren sie ihr “Gedächtnis” und sollten ersetzt werden.

Wie reinigt man ein diese Art von Nackenkissen?

Streuen Sie etwas Backpulver auf Ihr Kissen und lassen Sie es 1 Stunde so einziehen. Dadurch bekommt das Kissen einen frischen Duft.

Saugen Sie anschließend die Pulverreste mit einem Staubsauger ein. Dadurch entfernen Sie auch gleichzeitig andere Rückstände wie Staub oder Tierhaare.

Wenn Sie einen Fleck entfernen möchten, nehmen Sie am besten einen Waschlappen und befeuchten diesen mit warmem Wasser und etwas Spülmittel. Reiben Sie diese Lösung anschließend mit leichten, kreisförmigen Bewegungen ein. Nutzen Sie anschließend ein anderes, sauberes Tuch, um die Flüssigkeit aus dem Schaum zu saugen.

Wenn Ihr Kissen anschließend noch getrocknet werden muss, können Sie es nach draußen hängen oder einen Fön benutzen.

Kinder-Motorradhelme für erhöhte Sicherheit

Eltern sind stets besorgt um ihre Kinder, insbesondere wenn sie anfangen, ihr eigenes Motorrad zu fahren, schließlich kann es sich dabei um eine sehr gefährliche Freizeitbeschäftigung handeln. Die richtige Art Helm kann verhindern, dass Ihre Kinder schwer verletzt werden. So können etwa interne Blutungen verhindert werden (auch wenn diese Verletzungen nur selten bei Motorradunfällen auftreten).

Wenn Sie nach dem richtigen und sichersten Motorradhelm für Ihr Kind suchen, dann gibt es einige Dinge, die Sie unbedingt im Hinterkopf haben sollten. Das Produkt, welches Sie auserwählen, Ihr Kind zu schützen, sollte nicht nur komfortabel sein, sondern auch genügend Innenpolster aufweisen, um den Nacken und den Kopf Ihres Kindes ausreichend vor den drohenden Gefahren eines Motorradunfalles zu schützen. Denn wenn Ihr Kind in einem Motorradunfall verwickelt ist, dann sind Nacken, Hals und Kopf die am meisten gefährdeten Bereiche.

Kinder, die selbst Motorräder fahren, sind gegebenenfalles eher auf das Design und die damit verbundene Ausstrahlung bedacht, als die von dem Helm ausgehende Sicherheit. Als Elternteil sollten Sie jedoch diesen Part übernehmen und darauf Acht geben, dass der Motorradhelm neben dem vom Kind gewünschten Design- auch Ihren Sicherheitsaspekten genügt. Finden Sie ein Produkt, welches zusätzlich den Gesichtsbereich abdeckt, also nicht lediglich ein Jet-Helm ist. Erst bei einem Helm, der auch das Gesicht bedeckt, kann man von umfänglichem Schutz sprechen.

Achten Sie auf den Vertreiber

Bevor Sie Geld für den Motorradhelm Ihres Kindes ausgeben, sollten Sie sich mit etwas Recherche dem Vertreiber oder Verkäufer widmen. Lesen Sie zum Beispiel einige Bewertungen online in Bezug auf den Hersteller des Helmes und das verkaufende Unternehmen, ob Kunden etwa negative Erfahrungen mit dem Produkt machten. Natürlich ist der finanzielle Aspekt sehr wichtig und trägt zur Entscheidung bei, aber es ist wesentlich besser etwas mehr Geld auszugeben, um sicherzustellen, dass Ihr Kind wirklich den Schutz erfährt, den es bedarf.

Lesen Sie viele Online-Bewertungen und -Rezensionen über Kinder-Motorradhelme, um sich ein Bild von den Preisen und den dominierenden Marken zu machen. Wenn Sie Ihre Einkäufe lieber online als in einem Geschäft machen, dann haben Sie natürlich auch mehr Auswahl, unter der Sie wählen können. Nutzen Sie aber auch die Möglichkeit in Geschäften, die Helme anzuprobieren. Die Website http://motorradchecks.de/ testet die besten Motorradhelme für Anfänger und Profis.

Sicherheit bei Kinderhelmen

Es gibt viele Motorradhelme für Kinder, die eher für das Off-Road-Fahren anstatt für das normale Motorradfahren auf Straßen geeignet sind.

Natürlich ist das nicht falsch oder schlechter, aber in jedem Fall sollte der von Ihnen ausgewählte Helm gemäß der Snell-Standart getestet worden sein. Alle Kinderhelme sollten einen mit Helmen für Erwachsene vergleichbaren Sicherheitsstandard aufweisen, wenn nicht sogar die Voraussetzungen einer höheren Sicherheitsstufe erfüllen.

Als Elternteil ist es Ihre Aufgabe, einen Helm zu finden, der auch eine Kinnschiene hat. Sie sollten Schaumpolystyrol enthalten und gut sitzen, sodass der Helm im Falle eines Unfalls nicht verrutscht. Ein Produkt, wie etwa der Arai Astral, ist ein beliebter, den gesamten Kopf schützender Helm und der Marktführer im Bereich Sicherheit. Passend zu Ihrem neuen Motorradhelm sollten Sie sich ein sicheres Lederkombi (Test anzeigen) holen.

Eben weil Ihr Kind wächst und älter wird, ändert sich die Helmgröße. Wählen Sie niemals einen Erwachsenenhelm für Ihr Kind, wenn dieser nicht fest sitzt, sonst wird der Helm bei auch nur minimalen Impulsen verrutschen. Ein Helm ist besser, je enger er sitzt, schließlich soll er sich nicht während eines Unfalls lösen können. Kinder mögen es vielleicht nicht, einen eng anliegenden Helm mit Kinnschiene zu tragen, aber es wichtig, dass ein solcher Helm getragen wird. Für Kinder wird empfohlen, lediglich Helme zu verwenden, die das gesamte Gesicht und den gesamten Kopf- und Nackenbereich abdecken, da nur so Kopfverletzungen effektiv vorgebeugt wird.